Foto: Roman Pilgrim

EXODOS

09.02.2017
Einlass ab 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Bochumer Straße 134
45886 Gelsenkirchen
 

Bilder: Roland Baege Fotografie
 

Die Slideshow lädt ein Bild nach dem anderen im Hintergrund. Wenn alle Bilder geladen sind kann man die Show durch klicken auf das Bild beschleunigen.
 
 

Govbot

Theo Steinhardt und Michael Tjupalow entwickeln das Government-Bot Framework. Dabei handelt es sich um ein open-source Framework, welches Kommunen erlaubt, Ihre Informationen, Anträge, und open-data Projekt über einen beliebigen Chat dem Bürger zur Verfügung zu stellen.

www.Govbot.de

 

c/o

Klein, aber fein, und der Name ist Programm: c/o bringt Menschen, Ideen und das Arbeiten in Ückendorf zusammen. Ein ehemaliges Ladenlokal dient seit 2016 als Coworking Space, Büro und Seminarraum, aber auch als Kulturstätte und Eventlokal. Eine gut gefüllte Lücke und Initiative von Simon Schlenke, Matthias Krentzek und Melanie Kemner, die selbst schon langjährig auf kreativwirtschaftlichen Pfaden unterwegs sind.

Foto: Peter Liedtke

 

GT Trendhouse 42

Das GT Trendhouse 42 bildet als Design-Consultant die Plattform für Planung und Konzeption einzigartiger haptischer und visueller hochveredelter Printprojekte, die faszinieren und den Konsumenten erfolgreich erreichen

http://www.gt-trendhouse42.de

 

CO&CO – Corporate & Collection

CO&CO steht für Corporate and Collection und ist das Corporate Design Magazin zum Sammeln und Inspirieren. Das Fachmagazin für jeden Grafik Designer und Profi im Bereich der visuellen Kommunikation hat sich zum Ziel gesetzt, alle drei Monate die interessantesten und aktuellsten Design-Lösungen aus der internationalen Corporate-Welt zu präsentieren. CO&CO richtet sich an Grafik Designer, Marketing- und Werbeprofis; sprich, an Kommunikations-Menschen mit einem Auge für beste Qualität in der visuellen Kommunikation und ist die richtige Adresse für neue Inspirationen.

http://co-and-co.de/

 

Zeitlupe GmbH / Frank Bürgin

Die Zeitlupe GmbH macht irgendwas mit Medien. In unserem Fall dreht sich alles ums bewegte Bild: TV-Dokumentationen und Corporate Video, Multimedia-Anwendungen, Ausstellungs-Medien und Veranstaltungskonzepte.
Aktuell produzieren wir unter anderem den offiziellen Film zur Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 und werden das Hauptstadtjahr in einem TV-Magazin fürs Internet dokumentieren.
Zeitlupe-Inhaber Frank Bürgin blickt auf mehr als 30 Jahre Fernseh-Erfahrung zurück. In dieser Zeit verantwortete er rund 3.000 TV-Beträge, Dokumentationen, Unternehmensfilme und Portraits.
Die Zeitlupe GmbH kommt von den Inhalten. Jeder Film – und sei er noch so kurz – ist nur so gut wie die Geschichte, die er erzählt. Wir verstehen uns als Journalisten, nicht als Werbefilmer – was eine ästhetische, hochwertige Kameraarbeit nicht ausschließt.

http://www.zeitlupe.tv/

 

Julian Rybarski

Julian Rybarski ist Sänger, Gitarrist, Bassist, Komponist, Bandleader, Labelgründer und Musikvermittler.
Mit seiner Band RYBERSKI spielt er Pop mit Funkgrooves und Rock mit Soulgesang: Mit bis zu zehn Personen wird Musik für Tanzfüße zu Texten zum Zuhören und Melodien und Hooks zum Mitsingen geboten. Mittlerweile hat die Band, 2013 ins Leben gerufen, zwei Alben und eine EP herausgebracht. Seit 2015 erscheinen die Werke auf dem eigenen Label 99 rockets records – was übrigens offen ist für weitere Bewerbungen und Kollaborationen.
Daneben unterrichtet Julian Rybarski Bands und einzelne Schüler_Innen, unter anderem für die MädchenMusikAkademie NRW, und hat seit 2011 die inhaltliche Leitung des Projektes gender in der populären musik inne.
Zusätzlich übersetzt er unter anderem für iDAS (international Dance Artist Service), das tanzhaus nrw oder ecce.

http://www.ryberski.de

 

Christiana von Osenbrüggen – ICCI

European funded initiative to support creative industries and business intermediaries to access international markets

Die Stadt Gelsenkirchen ist Teil des einzigartigen EU-Projekt ICCI, eine Initiative von acht europäischen Partnern, die Kreative, KünstlerInnen, kulturelle Institutionen und Projekte und deren Vermittlungsstellen dabei unterstützen, ihren Weg auf den europäischen Markt zu finden. Dabei wird im Laufe dieses Jahres eine Online-Lernplattform entwickelt. Auch sind ein internationaler Pilotworkshop in Matera/ Italien (europ. Kulturhauptstadt 2019) sowie regionale Formate in den nächsten zwei Jahren fest eingeplant.
Ihr findet den Sitz des Projektes im Halfmannshof Gelsenkirchen. Dort könnt Ihr mit der freiberuflichen Kulturmanagerin und Beraterin für kreativwirtschaftliche EU- Projekte Christiana van Osenbrüggen direkt über Eure Wünsche, Bedürfnisse und auch Fragen sprechen.

Falls Ihr mit dem europäischen Markt liebäugelt, Ihr aber nicht wisst, wie und wo Ihr anfangen sollt, dann werdet Teil des Projektes! Denn bis zum 15. Februar könnt Ihr Eure Meinung abgeben live vor Ort oder online hier: https://docs.google.com/forms/d/1DC1sfVEeXJ4NLB1Wt3NlNj6wxPS8NW7h8_lFchIuLRU/edit

Facebook
Twitter
 

Architektur Giesekes

„Architektur mal anders” oder „Manchmal machen wir auch Architektur.
Ein kleines Architekturbüro macht nicht nur kleine Architektur!

http://www.architektgieskes.de

 

Weitere Teilnehmmer folgen

 

Hier geht es zur Anmeldung als Besucher

 
 

Eigene Projekte vorstellen

Sie sind selbst kreativ schaffend und möchten die Creative Stage nutzen um mehr Aufmerksamkeit für ihr Projekt zu generieren oder neue Kontakte zu knüpfen?

→ Hier geht es zur Bewerbung.

Creative Stage besuchen

Sie haben Interesse, eine unserer kommenden Veranstaltungen zu besuchen?

→ Hier geht es zur Anmeldung.

Ideen? Anregungen?

Wir sind offen für Ihre kreativen Vorschläge!

→ Schreiben sie uns Ihre Meinung.

Impressum und Datenschutz

Seite durchsuchen