Veranstaltungsbeginn:
19°° Uhr

Veranstaltungsort:
WeststadtHorizont Essen
Thea-Leymann-Str. 23

 

Rückblick

Bilder: Daniel Sadrowski

THE ELECTRIC HOTEL




Veranstalter von mehrtägigen Events sehen sich zunehmend mit einer neuen Frage konfrontiert: “Wo kann ich hier mein Handy aufladen?“. Keine Antwort darauf findend sinkt die Laune der Besucher synchron zur Restlaufzeit der Telefonbatterie.
THE ELECTRIC HOTEL fährt die Lösung direkt hinein in die energetische Dienstleistungswüste: Ein zu einem mobilen Stromerzeuger umgebauter 60er-Jahre Airstream-Trailer stellt Besuchern von Großveranstaltungen regenerativ erzeugte Elektrizität zur Verfügung. Neben Solar- und Windkraftanlagen laden interaktive Module ein, sich mittels Muskelkraft den Telefonakku selbst zu füllen. Ein Generator-Bike und das weltweit erste mobile Pumpspeicherkraftwerk sorgen für hohen Unterhaltungswert bei allen Umstehenden.
Nebenbei vermittelt sich eine Fülle von Informationen – unzählige Details bieten Gesprächsstoff, um über Wasserkraft, Aluminium, recycelte Leuchtschriften, elektrische Leistung eines Menschen, horizontallaufende Windräder etcetera zu fachsimpeln. Und wenn erst einmal das Handy durch eigenes Tun geladen wurde, ist gleich das Interesse für die grösseren Zusammenhänge geweckt. Oder auch einfach nur die banale Frage beantwortet, wie schwer es ist konstant 100 Watt mittels Beinarbeit zu leisten.
THE ELECTRIC HOTEL versteht sich als Kommunikationsplattform, die regenerative Ideen, nachhaltige Konzepte, künstlerische Inhalte und eine auf Events verzweifelt gesuchte Dienstleistung kombiniert. Und wurde unter anderem ausgezeichnet mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold im Bereich Kommunikationsdesign sowie als Kreativpilot BRD.


www.the-electric-hotel.com

 
 
 

Camflight – Jochen Tack




Der andere Blick von oben
Der Blick aus der Vogelperspektive hat die Menschen schon von jeher fasziniert. Von oben betrachtet werden die Menschen ganz klein, das „Ganze“ gewinnt an Bedeutung. Übersicht, Weite, neue Perspektiven und überraschende Blickwinkel eröffnen faszinierende Dimensionen und Eindrücke. camflight bietet mehr als den Blick von oben. Wir sehen die Welt mit neuen Augen, weil unsere modernste Technik nicht von Modell-Piloten gesteuert wird, sondern von erfahrenen Fotografen und Filmemachern. Eben Profis, die den „anderen Blick von oben“ haben.
Wir bieten unseren Kunden Fotos und Videos mit Unterstützung eines modernen Oktokopters an. Mit seiner Hilfe lassen sich Objekte aus ganz neuen Perspektiven präsentieren. camflight leistet dafür alle Leistungen aus einer Hand : Fotos, Videos, Schnitt, Vertonungen, Einbindung von Logos und Text usw. Wir kümmern uns zudem um alle Serviceleistungen, wie Fluggenehmigungen, Modells etc. Ergänzend zu unseren Aufnahmen bieten wir in einem Netzwerk mit professionellen Kollegen zudem klassische Luftbilder und hochauflösende Panorama-Bilder an, die unsere Aufnahmen zu aufmerksamkeitsstarken Präsentationen ergänzen.


www.cam-flight.de

 
 
 

Tobias Sicken




Mein Name ist Tobias Sicken. Ich bin Sänger, Gitarrist und Gitarrenlehrer aus Bochum – gerade dabei, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.
Mein Repertoire umfasst eigene Kompositionen, aber auch Lieder aus den 60ern und aktuelles. Die Musikrichtung ist zwischen Folk und Akustikpop.
Ich spiele auf Festlichkeiten aller Art oder öffentlichen Veranstaltungen und mache Straßenmusik.
Wenn ich alleine auftrete, lege ich besonderen Wert auf Schlichtheit und Authentizität. Meine Pläne für die Zukunft sind Veröffentlichung eigener Kompositionen und mehr Auftritte.

 
 
 

Raumbar




Wo früher Kohle gefördert wurde, werden heute Ideen gefördert. In Essen. Und das schon seit über 80 Jahren.
Um die weltweite Erfolgsgeschichte der Designausbildung in Essen aufzuarbeiten und den Stellenwert des Design aus Essen auch zukünftig aufrecht zu erhalten, haben wir die Projektgruppe „>EssenDesign“ ins Leben gerufen. Die dazu entwickelte Kommunikationskampagne basiert auf unterschiedliche Säulen, wie Ausstellungen, Plakatkampagnen, Veranstaltungsreihen und einem Young Design Award, die temporär und dauerhaft „EssenDesign“ zu einer weltweiten Marke entwickeln.
Die Designausbildung in Essen blickt auf eine lange, erfolgreiche Tradition zurück. Die Qualität der Lehre an der bereits 1927 gegründeten Folkwangschule für Gestal¬tung hat dem Essener Design aufgrund der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedenster künstlerisch-gestalteri¬scher Disziplinen weltweite Anerkennung eingebracht.
Im Jahre 1949 wurde in Essen der erste Studiengang Industrial Design Deutsch¬lands eingerichtet und seitdem formulie¬ren Essener Designer die für den Benut¬zer verständliche Sprache der Produkte – weltweit!
Bei vielen Produkten, die tagtäglich er¬blickt und gebraucht werden, weiß ein Gros der Verbraucher allerdings nicht, wo das Konzept und die Gestaltungsqualität der Güter ihren Ursprung genommen hat: In Essen und in den Köpfen Essener Desi¬gner, die sich weltweit, selbständig oder angestellt, seit 60 Jahren formalen, ergo¬nomischen und technologischen Heraus¬forderungen stellen.
Michael Lengner, Peter Stark (www.raumbar.net) und Eckhard Lupp (WAZ) haben 2007 die Idee zur Kommunikationskampagne „>EssenDesign!“ geboren und rechtlich abgesichert. In Zusammenarbeit mit Bernhard Geisen (Chefdesigner Medion AG, www.medion.de) wurde das Konzept bis zum jetzigen Zeitpunkt weiterentwickelt. Das Projekt wird seitens der EWG von Michael Gehlert begleitet.


www.raumbar.net

 
 
 

Brandrevier




Die Kommunikationsbranche ist im Wandel. Information wird immer vielschichtiger und verwirrender. Neue Medien entstehen, alte verschwinden und ein Marketing-Trend jagt den nächsten. Wer in diesem schnelllebigen Markt den Überblick behalten möchte, muss vor allem eines können: Relevantes von Irrerelevantem unterscheiden.

Als Agentur für Marken- und Themenrelevanz hat sich Brandrevier dieser Aufgabe verschrieben. Das heißt, wir schauen bei jedem Projekt, welche Mittel und Maßnahmen jeweils geeignet sind, um die Relevanz eines Themas oder einer Marke zu erhöhen. Denn Relevanz ist immer anders, immer in Bewegung, immer abhängig von der Zielgruppe und den persönlichen Empfindungen jedes Einzelnen. Trotzdem kann man Relevanz gezielt erzeugen, steigern und natürlich auch mindern. Mit Argumenten, Emotionen und dem richtigen Mix aus Substanz, Glaubwürdigkeit, Mut und Verantwortung. Für unsere Kunden stellen wir dies täglich aufs Neue unter Beweis.


www.brandrevier.com

 
 
 

360ties GmbH




2012 als Projekt von 360ties ins Leben gerufen, fokussiert sich 360ties emotion auf die mobile 360- Grad-Fotografie. Das etwas andere Fotostudio macht mit seiner mobilen One-Shot-Technologie 360-Grad-Ansichten auch außerhalb einer besonderen Studiokonstruktion, sprich on Location, auf Messen, Events und Konzerten etc. Bilder rundum und das an nahezu jedem Ort der Welt. So werden aus Events Erlebnisse, die auf unvergesslichen Fotos festgehalten werden und sofort in den Social Media Netzwerken der teilnehmenden Zielgruppen landen. Ein neuer Weg zur rasanten Verbreitung von emotionalen Botschaften im schwierigen Werbeumfeld der Social Media Kanäle.
Zum Projektteam gehören der Medienexperte Dirk Wissert und der Fotograf Dirk Blanke. Blanke gründete bereits 2008 die 360ties-Studios und ist mit ihnen Marktführer im Bereich der 360-Grad-Fotografie. Für die mobile Aufnahmetechnik ist es ihm gelungen, spezielle Hard- und Softwarekomponenten zu entwickelt, die eine direkte Sichtung und Bearbeitung der Feindaten ermöglichen. So entstehen völlig neue Bilderwelten in jeder gewünschten Kulisse, als Basis für 360ties emotion.


www.360ties-emotion.de

 
 
 

Award Service




Seit 2007 betreuen wir Unternehmen der unterschiedlichsten Größen und Branchen bei der Teilnahme an internationalen Awards und Preisen. Gründe für die Beteiligung an Wettbewerben sind so vielseitig wie unser Kundenkreis. Sicher ist: alle wollen erfolgreich teilnehmen!

Die Teilnahme an einem Wettbewerb bringt Arbeit mit sich, kostet Zeit und Ressourcen. Die Regularien und Anforderungen sind ebenso unterschiedlich, wie die Wettbewerbe selbst. Wir bereiten alles für den entscheidenden Tag vor: Die Anmeldung zum Wettbewerb, die Konzeption und Produktion der optimalen Jurypräsentation mit Clips, Displays oder Präsentationstafeln, sowie die Logistik der Anlieferung. Wir haben alle Termine und Deadlines parat und sind kompetente Ansprechpartner für die Wettbewerbs-Veranstalter.

Mit unseren maßgeschneiderten Leistungen optimieren Sie Ihre Chancen auf eine Auszeichnung!


www.award-service.net

 
 
 

CHUNDERKSEN




CHUNDERKSEN ist ein junges Büro für Filmproduktion und Kommunikationsdesign in Hamburg und Essen.
Wir konzipieren und produzieren Filme und audiovisuelle Kommunikationsloesungen für Direktkunden, Agenturen, Institutionen und Öffentliche einrichtungen.
Dazu gehören klassische Werbe-, Image-, Viral-, Dokumentar und Animationsfilme sowie Bewegtbild-Inhalte fürr Webseiten, Mobile-Screens, Messen, Events und Präsentationen.
Je nach Bedarf arbeiten wir mit einem engen Netzwerk aus professionellen freien Mitarbeitern zusammen.
Als Diplom-Designer denken und arbeiten wir interdisziplinaer. Die Beschäftigung mit Kunst, Fotografie, Musik, Design und Literatur fliesst in unseren Kreativprozess mit ein.

Wir lieben Form, Inhalt und Funktionalitaet in gleichem Maße und sind darauf bedacht, für jedes Projekt die passende Lösung zu finden.
Wir arbeiten stets professionell und zuverlässig und pflegen dabei eine offene Kommunikation mit allen Beteiligten.
In diesem Umfeld entstehen effektive und authentische Ideen und Lösungen für unsere Kunden.


www.chunderksen.de

 
 
 

Michael Göke MINERALSIGNS®




Kreativpilot mit wegweisendem Design –
gökedesign aus Essen gewinnt Auszeichnung „Kultur- und Kreativpilot 2013“

MINERALSIGNS hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Sie repräsentieren den besonderen Qualitätsanspruch von Unternehmen, Krankenhäusern, Behörden oder Institutionen bereits auf den ersten Blick. MINERALSIGNS überzeugen durch Ästhetik und Wertigkeit und ergänzen anspruchsvolle Architektur. Die spezifische Materialeigenschaft ermöglicht einen besonderen Service: Die Schildmodule sind wiederbeschriftbar und können bei Bedarf schnell geändert werden. Einfach, effektiv und nachhaltig.

Für das Produktkonzept wurde das Essener Designbüro gökedesign jetzt zum Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2013 gekürt. Der Titel wird von der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung vergeben und fördert Unternehmer mit überzeugenden Geschäftsideen aus dem Kreativbereich. Insgesamt wurden 32 von 565 Konzepten von einer Jury aus Kreativwirtschaftsexperten und Unternehmern ausgezeichnet.


www.mineralsigns.com

 
 
 
 
 

Eigene Projekte vorstellen

Sie sind selbst kreativ schaffend und möchten die Creative Stage nutzen um mehr Aufmerksamkeit für ihr Projekt zu generieren oder neue Kontakte zu knüpfen?

→ Hier geht es zur Bewerbung.

Creative Stage besuchen

Sie haben Interesse, eine unserer kommenden Veranstaltungen zu besuchen?

→ Hier geht es zur Anmeldung.

Ideen? Anregungen?

Wir sind offen für Ihre kreativen Vorschläge!

→ Schreiben sie uns Ihre Meinung.

Impressum und Datenschutz

Seite durchsuchen